WAL-Meeting
(Schweiz)

Informiert über Möglichkeiten & Ideen für autarkes Leben in der natürlichen Ökonomie & Ökologie.
Wege für neue Lebensformen und Themen, die das Gesicht der Welt positiv verändern könnten.

Probleme sind Aufgaben/Herausforderungen die gelöst werden können


Auf diesem Blog findet ihr allerlei Informationen, Ansätze, Idee, Visionen und viele praktische Beispiele um Wohnen-Arbeiten-Leben in natürlichen Kreisläufen gestalten zu können.

"Es ist auf der Welt nichts unmöglich, man muss nur die Mittel entdecken, mit denen es sich durchführen lässt."


"Wenn jeder kleine Mensch, viele kleine Schritte tut, so können sie das Gesicht der Welt verändern."

"WIR" schafft Wundet.




Donnerstag, 11. Februar 2016

Psychonalysen und Führungskräfte


Es gibt unzählige Psychoanalysen über Führungskräfte, eine erschreckender als die andere.
Es geht in keiner Weise um eine Verurteilung dieser Führungskräften, sondern vielmehr darum unser eigenes Verhalten genau zu betrachten und zu sehen und erkennen was wir damit auf dieser Welt anstellen.
Wer hat dies alles zugelassen und gerne die eigene Verantwortung an Institutionen abgegeben, die sie selbst nicht tragen können.

Diese einmalige sehr seriöse Studie sagt fast alles, seht und hört sie euch an, diese 9 minuten haben es in sich.
Unglaublich; die Traders sind also korrupter und  bessere Lügner als psychopatische Schwerverbrecher !
Noch unglaublicher. die psychopatischen Schwerverbrecher sind die besseren Geschäftsleute!

Was kann man da noch sagen?
Geld gehört bestimmt nicht auf die Bank, es muss fliessen und in echten Wert gesetzt werden. Geld hat keinen echten Wert!

Die Zunahme solcher unnötigen Jobs ist enorm (10x), ja, wohin soll man sonst mit den Universitäts Spezialisten?

In der Bibel findet man den Satz: folget nicht den falschen Propheten!



Mittwoch, 13. Januar 2016

die Rückkehr der Götter

Was wäre wenn wir keine Angst mehr hätten?
Sind wir bereit die Welt und ihre Geschichte einmal ganz anders zu betrachten?

Rückkehr der Götter
Woher kommen wir? Wie ist alles entstanden? Worum geht es?
Stammt ein Teil der Menschheit von Aldebaran (Siebengestirn) ab?
Was oder Wer ist das Ich?

Meist wird der Geist mit dem Ich gleichgesetzt, das ist ein grosses Irrtum, denn die Seele kam hierher um sich zu Entwickeln, der Geist bearbeitet alles was wir hier und jetzt erleben und erfahren, die gewonnenen Erkenntnisse werden im Unterbewusstsein (Seele) abgespeichert.

Deshalb ist es wichtig auf die Sprache, Bilder und Zeichen der Seele zu hören, fühlen und wahrnehmen. Ihr fühlt was für euch stimmig ist und was nicht.

Nobody and nothing is perfect! Das sollte sich jeder merken.
Das Perfekteste hat immer noch eine Abweichung von 1.618 (goldene Schnitt Verhältniss), deshalb ist es Perfekt. Ohne Abweichung würde es keine Entwicklung mehr geben, weil etwas Perfektes nicht noch Perfekter werden kann.

"Bildung ist da was übrig bleibt, wenn man alles vergessen hat was man gelernt hat." (Heisenberg)

Ok, nun überlasse ich es euch, diese sehr interessanten Dokumentationen einzusehen-fühlen.

Simon Parkes Ausserirdischer Politiker im englischen Stadtrat
Interview im Bewusstsein-TV

Erich von Däniken mit Walter Ernsting (Clarke Darlton)
"die Rückkehr der Götter"

Jim Humble, der Erfinder des MMS erzählt über Aliens

Prof.Dok.Walter Veight 2012 und dann die Rückkehr der Götter

In dem Werk ‚Die Arkturus-Probe‘ von José Arguelles wird die Geschichte der Galaxis, unseres Sonnensystems und vor allem unserer Mutter Erde – Terra Gaia – aus kosmologischer Sicht geschildert. Die Hintergründe des alten Schöpfungsmythos der Genesis aber auch der so weithin bekannten Artus-Sage werden multidimensional beleuchtet und in ihren kosmischen Vernetzungen dargestellt. So ermöglicht diese umfassende Perspektive eine völlig neue, ganzheitliche Betrachtungsweise der tief in uns verwurzelten magisch-mythischen Bilder.
Jose Arguelles war ein sehr guter Maya Kenner, von ihm stammt auch der als Dreamspell bekannte Kalender mit 13 Monaten und 28 Tagen.
Auf Kössners Webseite findet ihr den Link zum Buch


Lange Zeit waren wir Jäger auf diesem Planeten, doch nun haben wir keine natürlichen Feinde mehr, das bedeutet, das wir endlich die Verantwortung über diesen Planeten übernehmen sollten.
Schluss mit Fremdbestimmungen, wir sind uns Bewusst genug um unser Leben in Selbstverantwortung und Selbstbestimmung zu führen.

Die meisten Dinge mit negativen Auswirkungen, entstehen lediglich durch ein falsches Weltbild, mit falsch meine ich, ein Weltbild das nicht der Realität entspricht und noch Fehler beinhaltet. Im Sinne, solange die Formel nicht stimmt, kann kein korrektes Ergebnis entstehen

Jeder Weiss, das es nur eine Frage der Zeit ist, bis...., wenn wir so weiter machen!
Nun, weshalb machen wir weiter, wenn wir das Wissen?
Man hält an etwas fest, das uns wohlwissend in den Untergang führt.
Weshalb tun wir das?
Weshalb gehen wir in den Krieg und riskieren unser Leben für andere die daran profitieren?

Dabei liegen die Lösungen Haufenweise seit langem vor unseren Füssen bereit!
Was oder Wer will uns daran hindern für den Planeten und ihre Bewohner das richtige zu tun?

Friedensproklomation von Thomas Mann (Freistaat Preussen) im Bewusstsein-TV


Habt den Mut einmal die Welt von einer anderen Seite zu betrachten.

Freitag, 18. September 2015

Manipulation und ihre Macht

Mann nennt sie Spindoctors, sie entwerfen Strategien für die Politik & Wirtschaft, um via Medien die Meinungsbildung im Volk, für ihre Ziele zu gestalten. Das weltweit einzigartige «Modell Schweiz» mit der direkten Demokratie ermöglicht die aktive Mitwirkung aller (wenigstens glauben wir das). Dabei müssten der Bundesrat und die Behörden das Recht der Bürgerinnen und Bürger auf freie Meinungs- und Willensbildung respektieren.
Das tun sie aber nicht immer. Nicht selten nehmen vom Bund angeheuerte PR-Büros und Public-Relations-Experten («Spin doctors») mit ethisch fragwürdigen Psychotechniken Einfluss auf die öffentliche Meinung. Sogar der ehemalige Bundesratssprecher und Vizekanzler gibt zu, dass der Bundesrat und seine Beamten unzulässige «Spin-doctor-Methoden» angewandt haben.
«Spin doctors» sind bezahlte Experten für «Öffentlichkeitsarbeit», welche die Menschen mit verdeckter Manipulation in die von ihnen beabsichtigte Richtung führen. Solche Praktiken gefährden die direkte Demokratie.
Ein wirksames Mittel dagegen, ist Aufklärung. Denn die Kenntnis der angewandten Methoden nimmt diesen ihre Kraft.

Dazu leistet die Autorin einen wichtigen Beitrag. Das Buch „Spindoctors im Bundeshaus“ von Judith Barben ist ein Plädoyer für eine ehrliche und ethisch fundierte Politik und ein Beitrag zum Schutz der direkten Demokratie.
Über die Autorin: Dr. phil. Judith Barben-Christoffel
Ausbildung zur Primar- und Sonderschullehrerin und Tätigkeit als Primar- und Sonderschullehrerin. Studium der Psychologie mit Dissertation über Tiefenpsychologie an der Universität Zürich. Psychotherapieausbildung bei der «Arbeitsgemeinschaft für Personale Psychologie und Psychotherapie» mit Fachtitel FSP. Langjährige Tätigkeit als Lehrerin, Heilpädagogin, Psychologin und Psychotherapeutin mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien.
Veröffentlichungen und Vorträge zu Themen der Psychologie, Psychotherapie, Pädagogik und Ethik wie Grundlagen der Personalen Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Werte- und Gewissens-bildung, Gewaltprävention, Bedeutung der Familie für die Demokratie, Ritalinproblematik, manipulative Psychotechniken.

Das ist ein Verfassungswiedriges Verhalten, da Meinungsbildung beim Volk durch die Politik verboten ist. Echte Demokratie hat weder Regierung noch Vertreter, sie hat lediglich eine Verwaltung, denn nichts steht über dem Entscheid des Volkes, auch da hat sich ein verfassungswiedriges Verhalten eingebettet. Denken wir nur einmal an die Sommerzeit Abstimmung (1978-1981), Referendrum ergriffen, Initiative gestartet, Abstimmung klar vom Volke abgelehnt, und trotzdem eingeführt.

Die Politik verschliesst ihre Augen vor den wissenschaftichen Erkenntnissen. Laut „Bild der Wissenschaft“ (4/2010) würde die Abschaffung der Sommerzeit die meisten Menschen gesünder, schlauer und fitter machen. Doch die Politik ist unfähig, diese Tatsachen anzuerkennen und bedient sich sogar zweifelhafter Studien (Nationalrätin Yvette Esthermann SVP).

Seit dem Aufkommen der Tageszeitung vor mehr als 100 Jahren haben Medien einen immer größeren Einfluss auf das Leben genommen. Sie durchdringen so gut wie alle Alltagsbereiche und sind aus ihnen nicht mehr wegzudenken.
In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Umfang des Medianangebotes rasant ausgeweitet und die Nutzung von Medien ist immer einfacher und komfortabler geworden. Mit ihrem Informations- und Unterhaltungsangebot sorgen Medien ständig für Gesprächsstoff. Sie beeinflussen das Denken und das Fühlen wo man geht und steht. Das trifft sowohl für klassische Medien wie gedruckte Bücher als auch für neue Medien wie E-Books und Videostreams zu. Mithilfe der Medienpsychologie soll die Medienwirkung erklärt werden.
(Targroup Media GMBH, Zielgruppenmarketing).

TV - Manipulation
Eines der neusten Beispiele im deutschen TV
Unglaublich was diese mhmm... so alles aus den Finger saugen.
Biobauern, Alternative, Ökologen, Selbstversorger sind nun Rechtsextreme! Häääh...wie bitte! Bisher wurden sie doch immer Links eingestuft!
Völkische Siedlung sind rechtsextreme Unterwanderungen der Gesellschaft!!!
Seht es euch an! (Doku im deutschen TV)

Ein weiteres Beispiel: Verunglimpfung der GNM (germanisch neue Medizin)
und des freien Timetodo TV. Achtet auf die Formulierungen!
Ist Meinungsfreiheit jetzt etwas schlechtes?
Die schweizer Sendung Kassensturz wirbt für die grossen Kartelle und vertritt sie auch, wie wir sehen. Schlechte Recherchen runden das ganze ab, wie viele schon Wissen, ist die GNM keine Heilmethode, sondern eine Ursachenerkenntniss. Im Sinne Ursache erkannt, Problem gebannt!
Das ist der Unterschied von GNM (Ursache-erkennen, gemäss den
5 biologischen Gesetze) zur Schulmedizin (Symptome behandeln).

Statistik und ihre Möglichkeit zur Manipulation (Meinungsbildung)
Wer gibt Aufträge den Statistikern? Jemand der damit ein Ziel erreichen möchte.
Statistik-Manipulationen sind für die Bundesagentur für Arbeit keine Neuigkeit: Bereits 2001 wurde die Beschönigung von Daten in Bezug auf den Vermittlungserfolg der damaligen Bundesanstalt offenkundig. Damals veröffentlichte der Bundesrechnungshof einen Bericht, demzufolge die meisten angeblichen Vermittlungen gar nicht stattgefunden hatten.
Die Prüfer untersuchten knapp 4 500 Fälle und stellten fest, dass das jeweilige Arbeitsamt nur in jedem vierten Fall tatsächlich erfolgreich gewesen war.
(Quelle Berliner Zeitung)

Die Pisa-Studie hat erfolgreich unser Schulsystem verschlechtert durch eine manipulierte Statistik.
Die Fragen sind gezielt ausgesucht um das gewünschte Ergebniss zu erzielen.
Kaum zu glauben: Seit über zehn Jahren wird unser Bildungswesen von ausländischen Bürokratien (EU, OECD) beeinflusst und verändert - an unseren demokratischen Entscheidungsträgern vorbei - in der Absicht, unsere Bildungsziele zu ökonomisieren und gleichzuschalten. So wurden bereits PISA und BOLOGNA an Volksschulen und Universitäten widerstandslos implementiert; beide Grossprojekte geraten zunehmend unter Druck, weil sie die bisher hohe Bildungsqualität senken statt steigern. Nun wurde erstmals das angewandte verdeckte Vorgehen offengelegt. Es ist beschrieben in einer 30 seitigen Studie der Universität Bremen mit dem Titel "Soft Governance in Education. The PISA Study und the Bologna Process in Switzerland, 2010".

Betrachten wir einmal die Wirtschaftszweige & Berufe, die ihr Geld damit verdienen uns hinters Licht führen, anstatt nützliche Dienste für die Menscheit zu leisten.

Medien: (Radio, TV, Zeitung, Internet, Bücher, Werbung, Plakate, etc.) Spindoctors, Verhaltensforscher, Psychologie, Marketing, Filmindustrie, Games, Statistiker, Bildung (Schule), Gewinn-Glücksspiele (Lotto, Wetten, etc.), Beratungsinsitute, etc.

Wo und wie soll man sonst die Universitäts- Abkömmlinge unterbringen?
Wieviele davon könnten noch existieren, wenn die Wirtschaft wieder gesund in Wirkung ist?

Was Erkennen wir daraus?
Die materialistischen Interessengruppen haben alle Entscheidenden Positionen der Manipulations-und Rohstoff Industrie in ihren Händen, inkl. Politik.
Da sie durch dieses System ihr Geld verdienen, werden sie es bestimmt nicht ändern wollen. Ich betrachte ihr tun als legitim, ja ihr lest richtig, denn es ist freiwillig mit ihnen Geschäfte zu machen (Person-Mensch, Staat-Firma).

Wir müssen es selbst in die Hand nehmen, da kommen wir kaum daran vorbei.
Im Mit-Ein-Ander und Für-Ein-Ander wächst das Potential für neues.
Nicht das Wie wir den Weg beschreiten, sondern wo das Ziel ist, wohin wir gehen wollen, ist wichtig. Dies kann in ganz unterschiedlichen Formen geschehen, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.
Wirkt Handreichend (Kontakt) und gebet (Gebet) eure Fähigkeiten in den Kreis, damit sie von anderen genutzt werden kann, so erhalten wir ein Potential von vielerlei Fähigkeiten für unser eigenes tun zur Verfügung, ähnlich Tausch-und Zeitbörsen. Jeder und alles ist ein Teil des Ganzen, die Vielfalt belebt, die Gleichschaltung (Einheitlich, Uni) stirbt.

Wir reagieren vielfach noch in alten Programmen, die dringendst geändert werden müssen/sollten.
Was muss ich tun um bei einer Waage das Gewicht auszugleichen?
Wenn ich noch mehr Gewicht auf die Situation lege, erreiche ich nie das Gewünschte, also, ist es klar wohin das Gewicht gelegt werden muss, damit das Gewünschte mehr Gewicht erhält (neue Situation schaffen, aggieren).

Jeder hat seine Schwächen und Stärken, auch ich, miteinander können wir unsere Schwächen von anderen Stärken und mit unsere Stärken den Schwachen helfen.
Jeder kann vom anderen lernen.

„Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht!“
(Paul Valery franz. Dichter 1871-1945)


Donnerstag, 23. Juli 2015

Ämter ohne Beamten!?!


Ämter ohne Beamten!?!

Die Beweise häufen sich täglich, dass viele Staaten keine Souveränität mehr haben und in Firmen umgewandelt wurde, und auch im internationalen Handelsregister eingetragen sind.
Was bedeutet das?

Das ist bestimmt nicht in einem kurzen Bericht vermittelbar, was ich kann, sind Anhaltspunkte, Nachweise und Indizien anbieten mit denen ihr selbst weiterforschen könnt.

Ein kleines Beispiel zu besseren Verständniss, um was es geht:
Wenn man einen Verein, eine Genossenschaft, Aktiengesellschaft oder eben auch einen Staat gründet, so ist die wichtigste Grundlage das Gründungsprotokoll/Urkunde, doch in Fakt ist es nur ein Papier, das nicht Handlungsfähig ist. Wer ist Handlungsfähig? Die Personen!
Doch Personen sind eine Ware/Sache gemäss dem juristischen Wörterbuch und gehören jemandem, mit dem Geburtsschein wurden wir Person. Nun, wer ist der Gläubiger?
Nur der Mensch im Naturrecht ist Frei, das heisst in Selbstverantwortung und Selbstbestimmung.

Dies ist keine rein deutsche Angelegenheit, Nein, das Völkerrecht/Naturrecht/Menschenrecht ist eine internationale Angelegenheit woran sich alle beteiligten Staaten halten müssen (Verträge).
Deutschland hat nur die einfachste Grundlage, da die BRD nie gegründet wurde und folgedessen keine Gründungsurkunde existiert (besetztes Gebiet durch die Allierten, unter Kommando von England, seit 1946). Gemäss Michael Tellinger (Archäologe, Politiker) sind alle Staaten Firmen.
Ich möchte euch hiermit auf die neusten Veränderungen in der Juristik aufmerksam machen.

Ihr seid in der Justiz nicht das was ihr glaubt zu sein!
Ich empfehle das „juristische Wörterbuch“ es erklärt was die Wörter in der Juristik bedeuten.
Person (persona) = Ware/Sache (Staatseigentum/Staatsrecht)
freier Mensch = Selbstverwaltung/Selbstverantwortung (Naturrecht/Völkerrecht)
Der Satus des cestui que vie (Sklave ohne Kette) ist als Normalzustand in unseren Köpfen.
Da sind doch klare Unterschiede erkennbar, oder nicht?

Viele Menschen reagieren verständlicherweise schockiert auf diese neu erkannte Tatsache, so kommt häufig die Frage; „das würde doch bedeuten, das jeder machen kann was er will!“
Theoretisch ja, nur, es gelten denoch, ob wir wollen oder nicht die natürlichen Gesetze!
Kennen wir doch alle; „so wie man in den Wald schreit kommt es zurück.“
Greiffe ich zur Waffe, muss ich damit rechnen das der andere dies auch tut.
Schenke ich jemandem etwas, so darf ich erfahren, das mir auch geschenkt wird.
Ihr habt die freie Wahl für euer Leben zu entscheiden, was ihr euch selbst antun oder erfahren wollt.
Eine Regel ist für mich immer und überall gültig; „schade niemandem.“
Nun wieviele Bussgelder werden heute eingezogen ohne das irgendjemand zu schaden kam?
Bussen/Strafen dürfen nur ausgestellt werden wenn jemand geschädigt wurde, was wir heute vielfach zahlen sind Verhaltensregeln, die bei Nichteinhalten bestraft werden.
Wieviel Selbsverantwortung darf ich für mich noch selbst tragen?

Es folgen Ausschnitt aus dem neuen aktuellen kleinen Büchlein
„Rechtaufklärung für Gemeinde- und Stadtangehörige“
Herausgegeben vom deutschen Heimatbund Chiemgau, sie wurde originär-prärogativ am 1.10.2014 aus dem Naturrecht begründet. Dieses Heft war Blitzschnell vergriffen.
Hier als Pdferhältlich / WAL-Meeting organisiert diese Hefte (ca. 5.-Fr.)

Die globalen Nichtregierungsorganiastionen der Menschen sind legitim und legal, denn die Grundlage der Anerkennung im Völkerrecht liegt durch öffentliche Urkunden vor. (StGB1.Nr.139/1918 vom 19.12.1918). Dazu gibt es auch schon einige gerichtliche Bestätigungen.
Dasselbe gilt auch, wenn ein Staat seine Bundesverfassung ausser Kraft setzt (Situation Schweiz).

Wie Kam es zur Handelsmacht und damit zum Handelsrecht?
Mit der Eroberung der Welt wollten sich die Staaten ihre macht in den Kolonien sichern, Spanien und Portugal sicherten sich 1494 im Vertrag von Tordesailles die neue Welt unter Rechtssprechung des Papstes. Ab 1553 kam es in London zur Gründung der Muscovy Companyanz, der britischen East India Company (EIC), und der niederländischen Vereenigde Oostindische Companie (VOC).
Später gründeten die Engländer in Amerika die Virginia Company (VC), die Franzosen die Companie de la Nouvelle France. Die Handelsmächte wurden aufgeteilt und Steuern eingeführt, die zu weiteren Renditen machthabender Familien führten.
Prof.Hörmann: Aus Gründen des Geldsystems wurde der amerikanische Unabhängigkeitskrieg geführt (1775-1783). Anm.v.m. „Dies war auch ein Grund für die Ermordung von Lincoln und Kennedy.“ Die Amerikaner wollten von der britischen Krone loskommen. Haben dabei nicht gegen die Soldaten von damaligen König Georg Krieg geführt, sondern gegen ein Söldnerheer der VC, die im Eigentum britischer Adeliger stand. Die Amerikaner haben diesen Krieg angeblich verloren, mit dem Ergebniss, dass sich die Virginia Company Washington DC genommen hat und dann ein Bündel von Staatsverträgen mit den restlichen Bundesstaaten abgeschlossen hat. Diese Staatsbündel bekam den namen United Staates of America. VC selbst wurde umbenannt auf United Staates. So schwören die Präsidenten und Vizepräsidenten ihren Amtseid nicht auf die US of Amerika sondern auf die United Staates, weil sie bei den Us angestellt sind.

Handelsfirmen: Gerichte, die selbst als Firma eingetragen sind... ein globaler Fake....???

Diese Umstruktuirung der Staaten in Kolonien England/USA gab adelige Verbindungen mit der Privatbank Federal Reserve die Macht, Kredite an Staaten zu verleihen, Geld zu drucken, und die Finanzwelt zu beherrschen.
2003 hat die US Regierung einen Erlass herausgegeben, dass alle ihre Firmen in das Register DUN & Bradstreet eingetragen sind. Hier findet man Parteien, Finanzämter, Polizei, Gerichte, etc.

Mensch sein ist keine rein Juristische Angelegenheit, sondern vielmehr eine Spirituelle, denn es hat mit der eigenen inneren Haltung zu tun. Mikrokosmos-Makrokosmos, wie im Innen so im Aussen.
Wir leisten keine gegenseitige Hilfe, wir sind fürseitig in der Handreichung.

Mensch sein hat auch seine Regeln;

"Schade niemandem" ist das oberste Gebot.


Ein internationaler Fake der über Jahrhunderte, ja sogar Jahrtausende dauerte bis wir es bemerkten.
Passende Bibeltexte:
Röm.6.16 ihr wisst doch: Wenn ihr euch als Sklaven unterstellt, dann müsst ihr auch gehorchen.
Mi 3.2 Ihr behandelt die Menschen meines Volkes wie das Schlachtvieh, dem man die Haut abzieht, das Fleisch von den Knochen reisst, die Knochen zerschlägt und sie samt dem Fleisch in den Kessel wirft.
Ja, im richtigen Blickwinkel betrachtet, erhalten wir auch aus der Bibel interessante Hinweise.
Bibel-Biblu-Babel, da kommt es her. Die Kirche hat alles zur Machterhalt umformuliert.

Wer mehr darüber erfahren will, auf meinen Eventkalender mehr Infos....,
am 29./30.Aug.2015 findet in der Schweiz ein Kongress statt zu diesem Thema.
Jo Kreissl aus Österreich, freie Nation Asgard, keltisch-druidische Gemeinschaft Heino (cine12.ch) Pit (WAL-Meeting) Christof (43grad.ch) u.v.m. sind mit dabei.


Dienstag, 19. Mai 2015

Hexentanz der Neuzeit

Es bereitet mir Freude, das immer mehr Wissen an die Öffentlichkeit kommt, dank dem Internet, Blogger u.v.a. Informanten. Das Wissen ist zwar vielfach nicht neu, die indigenen Völker haben vieles schon immer gewusst, doch in unserer sogenannt modernen Gesellschaft scheinen wir erst etwas zu akzeptieren, wenn es Messbar und Greifbar wird. Die Erkenntnisse der modernen Naturwissenschaft machte in den letzten Jahren wirkliche Quantensprünge, vieles ist ganz anders als bisher angenommen.
Natürlich gibt es Kräfte, die keine Interesse daran haben, dieses Wissen zu verbreiten und erst recht nicht aufkommen zu lassen. Immer geht es dabei ums Geld, sie sehen nicht was sie damit anrichten. Dies zeigt uns ziemlich klar ein Denkmuster im materialistisch Weltbild.
Es liegt mir fern Anschuldigungen zu machen, denn jeder Mensch handelt gemäss seiner Überzeugung, ganz egal was andere dabei empfinden und darüber denken.

Der Mensch, hat meines Wissens, die Fähigkeit zu denken und Dinge zu hinterfragen. Nun, so hinterfragen wir einmal einige Dinge mit Rot!!!

Eine sehr gute Frage stellt, Staranwalt Valentin Landmann in seinem Vortrag:
„Freiheit & Sicherheit, lässt sich das vereinbaren?“
Er gibt dabei einen Denkanstoss, sich die ewige Forderung nach mehr Gesetzen im Namen der Sicherheit, neu zu überdenken. Es wird kein Terrorist/Verbrecher geben der die Gesetze einhält.

Was ist Sicherheit?
Es gibt keine Sicherheit, bis auf eine, das ist die Unsicherheit, und davon lebt die Versicherung ganz gut. Es wird Schadensbegrenzung geleistet, es gibt keine Sicherheit im Angebot der Verunsicherer.
Wem nützen nun die Gesetze im Namen der Sicherheit?
Die jährlichen Busseinnahmen sind an verschiedene Ministerien/Ämter budgetiert. Nun was passiert wenn zuwenig Bussgeld, z.B. im Strassenverkehr eingenommen wird?
Die Lösung scheint einfach:
man erhöht die Bussgelder, mehr Polizisten, mehr Radargeräte, mehr Verordnung, mehr Gesetze, mehr Überwachungskameras, etc.
Was hat dies noch mit Sicherheit zu tun? Ach so, sichere Einnahmen auf Kosten der Freiheit

Der bargeldlose Zahlungsverkehr wird mit viel Nachdruck Schrittweise eingeführt. Ist euch Bewusst, was das bedeutet?
Zur Erinnerung, die Worte von Rothschild:
„Gebt mir die Kontrolle über das Geld und es ist mir egal wer die Gesetze macht!“
Kennt ihr einen Staat ohne Schulden? 
Bei wem haben sie diese Schulden?
Das Geld als Erpressersystem ist die Zange wo alle Staaten drin hängen. Es gibt schon Politiker die alles versuchen um etwas daran zu ändern, doch leider stehen sie dem ziemlich machtlos gegenüber. Denn die Lösungen sind mit dem bestehenden System kaum machbar, sie gehen andere Wege

Wie gesund ist unsere Medizin?
Woher stammen die Medikamente, die uns heute zur Verfügungstehen?
Früher waren es die Druiden oder die Hexen, die alles über unsere Umwelt und die heilkräftigen Pflanzen wussten. Das war eine echte Bedrohung der Kirche, denn je kränker der Mensch, desto grösser das Bedürfnis, zur Messe zu gehen, zu beten und um Heilung zu bitten.- was meist auch mit einer grosszügigen Spende einherging. Nun, sind schon 2 starke Vertreter der Hexenjagd vorhanden, die Kirche & die Pharma. Mit dem verschwinden der Hexen (allg. Naturheilung) kam die Pharma vermehrt zum Zug und baute ein weltweites Imperium aus.
Heroin, Morphium, Kokain, Haschisch, etc. wurde unter anderm als Beruhigungsmittel für Kinder empfohlen (1804-1959). Die Firma Stickney & Poor`s empfohl ihr Produkt sogar für Säuglinge (46% Alkohol & Opium). Sie brüstete sich damals auf ihrem Werbelogo, der Weltweit grösste Chinin und Kokain Fabrikant zu sein.
Auch waren zahlreiche Weine mit Kokain in Mode, der Papst Leo XIII vergab sogar eine Goldmedaille an den Erfinder Angelo Mariani.
Da bleibt mir sogar die Frage im Hals stecken, doch damals wussten sie es nicht besser, sagen sie.
Gemäss dem Verursacherprinzip: Wer müsste jetzt den Schaden bezahlen?
Hat die Pharma diese grosse Produktion wirklich je aufgegeben hat?
Das Verbot erhöhte auf dem Schwarzmarkt die Profitquote erheblich. Zur Erinnerung; die UNO Soldaten bewachen heute die Mohnfelder in Afghanistan
Sind unsere Medikamenten heute wirklich besser geworden?
Die Zeiten sind vorbei als der Arzt noch seine Medikamente selbst herstellte und noch wusste was er da verschrieb, heute lernt er einen Pillenkatalog auswendig, der für dies und das wirken soll, in Wirklichkeit hat er keine Ahnung mehr was er da weitergibt, dazu müsst er Chemie studieren.

Die Hexenjagd heute:
Zensur, Manipulation, Denunzieren, Verleumden und verleugnen.
Wir werden in Europa schon mehr als 65% Fremdbeinflusst, durch:
Mainstreammedien wie; TV, Radio, Zeitungen, Musik & Filme, etc., Lebensmittelzusätze, Medizin (Pharma & Chemie), Geld, Schule,
Politik-Kirche-Wirtschaft, Spindoctors (Meinungsbildungsfabrik), 
Chemtrails (Geoenginering), Satelliten, HAARP (Hochfrequenz), u.v.m.
Wir bekommen heute in einem Tag mehr Werbung zu Gesicht, als ein Mensch vor 100 jahren in seinem ganzen Leben. Die Orte der Stille werden immer weniger!

Weshalb wird das getan? Wovon hat man Angst? Interesse / Machtverlust!
Wer oder Was steckt hinter diesen Taten? Wir alle!

Wir brauchen nichts zu bekämpfen, sonst sind wir auch nicht besser, jeder Mensch, hat, ob wir wollen oder nicht, auch seine Daseinsberechtigung, wir müssen lediglich die Absichten frühst möglich erkennen und mehr Gewicht auf die andere Waagschale legen, damit ein Ausgleich/Balance statt findet.
Der innere spirituelle Weg führt zur Kraft die alles verändern kann.
Lösungen gibt es für alle Situationen in Hülle und Fülle, doch keine schmeckt den Mächtigen. Weil diese Lösungen immer mehr ans Licht kommen, wird der Reibungspunkt zwischen Macht & Freiheit immer grösser, denn da liegen die Interessen unvereinbar gegenüber.

Von wem wollen wir Lösungen erwarten, wenn nicht von uns selbst?

„Folge nicht den falschen Propheten!“
„Keine Quelle lässt aus derselben Öffnung, geniessbares und ungeniessbares Wasser fliessen.“
„Wenn du merkst, das du ein totes Pferd reitest, steig ab und nimm ein neues.“

Workshop zu diesen Themen 
am 30./31. Mai 2015 (Infos auf dem Eventskalender)

Mittwoch, 1. April 2015

Strahlungen haben ihre Wirkung


Ich weiss, es wurde schon viel darüber berichtet, doch wird es deshalb weniger genutzt?
Setzen wir die möglichen Massnahmen (Schutz, Kabelverbindung, etc.) auch wirklich ein?

Die Antennen werden immer mehr und auch stärker im Signal, auch die Erfahrung mit den schädlichen Einflüssen wächst immer mehr und die Fakten häufen sich.
Kaum mehr wegzudenken und doch gefährden, Handy, Senderantennen, Mikrowellen, Wlan und viele andere Strahlungen mehr oder weniger intensiv, unsere Gesundheit.
Es hat wenig Sinn gegen die Handys zu sein, da sie wie gesagt kaum mehr wegzudenken sind, es geht vielmehr darum die Handys so zu konzipieren, das sie uns nützlich sind und keine Gesundheit gefährden. Dies ist seit 2001 möglich, ich habe schon darüber berichtet, das Gravitationstelefon:
Das Gravitationstelefon benutzt die bestehenden Trägerwellen der Natur, ähnlich der Telepathie.
Das Gravitationstelefon funktioniert unter Wasser sowie innnerhalb der Erde (Höhlen,Tunnel, Bergwerk, etc.), es benötigt keine Antennen und keine Satelliten.
Oh Schreck, natürlich auch keine Telefon - Internet Anbieter mehr, ade du glorreiches Milliardengeschäft auf kosten der Gesundheit.
Ja, deshalb hat Hartmut-Müller, der Entwickler dieses Telefons schwere Angriffe erlebt.
Wolfgang Wiedergut hat die Gesprächsteilung realisiert und wesentlich daran mitgearbeitet.
Die Lösung ist da, ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen, es muss nur in die natürliche Bewegung gebracht werden, also ganz anders gebaut werden.

Informationen und Quellen:
  
  
Wolfgang Wierguterklärt die Funktion und Weiterentwicklung
 
Wie schön könnte es sein, gratis und ohne 

schädliche Strahlung zu telefonieren! 

Die gesundheitlichen Schäden solcher Strahlungen, werden stark unterschätzt, obwohl die Zahlen sehr klar sind. Mit der Zunahme von Handyantennen, stieg auch die Krebsrate.
Schon nach 3 Minuten Mobiltelefonieren sind im Blutbild verklumpungen ersichtlich die auf Leukemie hinweisen. Mehr als 20000 Studie belegen deutlich die Schädlichkeit solcher Strahlungen, und es kommen immer mehr Fakten und Erfahrungen an die Öffentlichkeit..
Die Grenzwerte sind auf 10.000.000 μW/m 2 festgelegt worden
Die natürliche Strahlung beträgt: 0,000001 μW/m2
Wer macht dieGrenzwerte? 
  
Seit die UMTS-Lizenzen verkauft und privatisiert (latein-privare=beraubt) wurden, ist das Land mit Mobilfunkantennen „übersät“ worden. Die Antennen sind allgegenwärtig, und es gibt kaum noch Orte, die nicht von der gepulsten, hochfrequenten Strahlung der Antennen erreicht werden.
Neben den Mobilfunkantennen gibt es jedoch auch noch andere Quellen, die hochfrequenten „Elektrosmog“ verursachen, diese sind u. a,:
– Richtfunkstrecken
– Schnurlose DECT-Telefonstationen/-Telefone
– Mobiltelefone, Handys , Babyphone
– WLAN-Schnurlosverbindungen , Bluetooth
– Rundfunk- und Fernsehsender , Radar

Ein Blick auf dieschweizer Karte mit ihren Mobilfunkantennen 

Die Reichweite von WLAN über Antennen beträgt heute mehr als 4 km mit Leistungen von 2,1 GHZ bis 2,6 GHZ (Nährboden für Morgellons (Parasiten))
Sonst gäbe es heute noch kein Internet auf dem Mobiltelefon.

Morgellons (Parasiten) ist das Schlagwort wo ich weiterknüpfen möchte, da ich Lösungsorientiert wirken und schaffen möchte. Morgellons sind Parasiten die ein optimalen Nährboden haben bei einer Schwingungsfrequenz von 2,1 bis 2,6 GHZ, dies entspricht genau den Kabellosen Verbindungen. Diese Parasiten sind auch eine Ursache von Krankheiten. Immer mehr Aerzte erkennen die Fehler in der Schulmedizin, und werden verstärkt wissenschaftlich nachgewiesen. Kausalitätsgesetz-Resonanzgesetz geben der Medizin ein völlig neue Sichtweise, wie eine Krankheit entsteht und mit was sie zu tun hat.
Die folgenden Vorträge, erklären die Ursache der Probleme und erzählen von ihren Erfahrungen mit MMS in Forschung und Experiment (Entdecker Jim Humble).

Info, vorträge, Quellen

Dr. med. Dietrich Klinghardt - Autismus, Umweltbelastungen &Entgiftung

Dr.Andreas Kalcker über MMS, Jim Humble im Interview.

Jim Humble imBewusstseins-TV Jo Conrad

Ein Arzt über seine Erfahrung mit MMS


Wie einfach es ist, Gesund zu sein und zu bleiben.

Ja, es geht um Auflösung von Illusionen/ alten Mustern/ verfehlten Vorstellungen/ und dessen Erneuerung in unserem Leben und Umfeld.
Vieles ist nicht so, wie es zu sein scheint!

Sobald wir dies erkennen, kommen wir aus dem Nebel ins Leben
(rückwärts lesen, es ist 180 grad anders)

Kurse, Seminare & Workshops im Eventskalender einsehen.



Sonntag, 16. März 2014

Altes Wissen neu Entdeckt

Himalayasalz
Das Himalayasalz hat die Eigenschaft zu wachsen.
Nehmt eine Schüssel, Behälter in Form eines Suppentellers mit breitem Rand und in der Mitte eine Vertiefung, so das ihr in der Mitte (Vertiefung) Wasser einfüllt und mit Himalayasalz sättigt, stetig Wasser nachfüllen und Himalayasalz beigeben, so beginnt es auf dem Tellerrand zu wachsen, mit der Zeit, wächst mehr Salz als ihr beigebt. Das Himalayasalz unter dem Tellerrand könnt ihr fortlaufend für euch nutzen. Diese Eigenschaft hat nur das Himalayasalz in der natürlichen Form, weil es alle Informationen eines sehr gutes Quellwasser enthält. Macht euch eure eigene Salzmine im Wohnzimmer.

Formen haben ihre Einflüsse
Die Formen von Flaschen machen Unterschiede in Geschmacksqualität und Haltbarkeit.
z.B.
Ein eher mässig guter Wein wird in einer Flasche in Form von einem Ei (Amphore) um einiges besser. Füllt man diesen Wein in eine gerade Flasche so ist er kaum mehr geniesbar.
Die Eiform (Amphore) hat einige Eigenschaften, so fand man in Ägypten Getreide, das über 2000 Jahre alt war und immer noch keimfähig ist.
Viktor Schauberger arbeitete sehr viel mit der Eiform, weil es die stabilste aller Formen ist und sogar Erdbeben sehr gut trotzt, so verwendet er die Eiform für seine Wirbelerzeugung.
Dies erkannte auch der Architekt Mike Reynolds (Earthship) und verwendet sie für seine aussergewöhnlichen Häuserkonstruktionen. Die Möglichkeiten zur Nutzung der Eiform sind endlos. Jede Form hat ihre Wirkung, wie jede Farbe, jeder Ton, jedes Licht und jede Vibration, seine Wirkung hat. Um dies zu verstehen ist es empfehlenswert, sich einmal mit dem goldenen Schnitt und den Oktaven zu befassen. Wir wissen doch, das alles Schwingung ist, und jede Materie lediglich eine Verdichtung von Schwingungen ist, so wie uns dies mit dem Atomsymbol gezeigt wird.


"Um das Universum verstehen zu können, sollten wir lernen in Schwingung, Frequenzen und Vibrationen zu denken."
(Nikolas Tesla).



 Ein Ofen braucht kein Kamin (Schornstein)
Jeder Kaminfeger weiss, das bis zu 80% der Heizwärme durch den Kamin weggeht.
Hans Werding entdeckte, das die alten Ägypter, eine Rauchrückführung machten und nur noch einen Ablass für Kondenswasser benötigten. In vielen Experimenten, mit Trichterformen (Eiform), konnten wir die Zuluft und die Abluft (Kamin) schliessen und das Feuer brennt in sich selbst. Auf diese Weise kann bis zu 90% Holz eingespart werden. Das ist kein Wunder der Physik, es belegt höchsten das unsere bisheriges Physikverständnis unvollständig und zum Teil falsch ist.
Es erhärtet sich sogar der Verdacht, das uns in der Schule viele Irrtümer beigebracht wurden um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen, doch das ist ein anderes Thema.

Dazu empfehle ich euch den Dokumentarfilm „Thrive“ er zeigt die Wirkung und Funktion des Torusprinzips & Wirbelwirkung ziemlich genau.
Durch unzählige Experimente, konnten wir selbst feststellen, das vieles ganz anders ist als bisher angenommen.

Der Racketenofen (englisch)

Montag, 10. Februar 2014

Re-Love-ution

Sein oder nicht sein/ be or not to be!
Das war und ist heute noch eine sehr entscheidende Frage
(William Shakespear 1767-1845)

Als Einleitung in dieses Thema, benutze ich für dieses mal Zitate aus vergangener Zeit.

Dr. med. Johannes Ludwig Schmitt
aus seinem Buch „Das Hohenlied des Atems“ von 1927
Europa, der bisherige Mittelpunkt der weissen Rasse, birgt in sich eine Herde von
Lebewesen, die da glauben, die Könige der Erde zu sein. Weisheit, Macht und Herrlichkeit in ununterbrochener Reihenfolge vererbt zu besitzen und nimmermehr in der Summe ihrer Erkenntnisse übertroffen zu werden. Der Europäer schlechthin erdreist sich, unverletzlicher Hoheits-Herr der Erde gelber, brauner, roter und schwarzer Rasse zu sein. Ein Zweifel steigt in ihm nicht auf. Recht hat wer Macht hat, und seine Macht beweist der Europäer täglich und stündlich, indem er die Zeit als Erscheinung in der Welt ausmerzt durch seine Erfindungen und den Raum bis zur Unsichtbarkeit verschwinden lässt im Flug-und Blitzverkehr.
Europa, beherrscht das kleine und das grosse Ereignis der Tage und Jahre, züchtet Rindvieh nach belieben und Blumen nach Auswahl der Farbe und Form, misst auf Jahrzehnte hinaus seine Vorräte an Energie und Elemente seiner Erde, lebt keine Sekunde mehr in der Gegenwart, sondern nur mehr in der Vergangenheit mit Bilanzen, in der Zukunft mit Kalkulationen, Konkurrenzberechnung, Maschinen- und Motorverbesserungen., durchleuchtet mit Ultraschall die Tiefen der Leiber und spaltet Elemente, löst der lebenden und toten Wesen Seele und Sinn in ihre Bestandteile auf, um zu lernen und als Herr der Erde zu verwenden.
Europa tötet um zu leben und das Leben zu meistern. Es tyrannisiert um Freiheit zu verkünden.
Europa täuscht sich dabei und belügt sich selbst damit!
Ideale gelten nur für Schule und Religion; brutale und banale Gewalt, mit einer merkwürdig kindlichen Wahnvorstellung, nach selbstbestimmten Richtlinien.
Der unerschüttliche Glaube an den Erfolg als das alleinseligmachende Ereignis der Erdenzeit – das sind die Götter, die im Flur des europäischen Hauses angebetet werden und an den Säulen seiner Strasse prahlend hängen.

Was soll man da noch sagen:
„Im Westen nichts neues, nur mehr perfektioniert!“

Missachtete Studie „Aktion saubere Schweiz“ 1984 (4000 Exemplare)
Die Geschichte der Abfallbeseitigung vom Mittelalter bis ins 20.Jahrhundert, ist ein ständiges, zumeist erfolgloses bemühen der Obrigkeit, seien das nun Könige, Fürsten oder Stadtherren, die Bürger und Untertanen zur Reinlichkeit zu erziehen Es ist seltsam zu sehen, wie Herren, die sonst all mögliche Macht zur Verfügung stand, ihre Interessen durchzusetzen, in diesem Berreich völlig erfolglos agierten. Die Aktion saubere Schweiz (ASS) engagiert sich seit 1969 für weniger Abfälle, weniger Umweltbelastung und mehr Wiederverwertung. Mit der Herausgabe der Dokumentation „Abfall & Recycling“, in zusammenarbeit mit Fachleuten aus Wissenschaft, Wirtschaft & Politik entstand ein ausführliches Werk (520 Seiten) der Abfallwirtschaft über Auswirkungen und Möglichkeiten.
Nahezu alle Warnungen und Empfehlungen in dieser Studie wurden missachtet, verdrängt und/oder beseitigt. Heute, 30 Jahre nach dieser Studie, sehen wir klar, das sie nicht dazu verwendet wurde, etwas zu, verbessern, vielmehr verwendete man sie um vieles noch professioneller falsch zu machen, zur Gewinnoptimierung für gewisse Firmezweige.

„Abfälle lassen sich nicht vernichten“
Die Abfälle lassen sich nicht vernichten, sondern auf Grund thermodynamischer Gesetze nur in feste, flüssige oder gasförmige Stoffe umwandeln, die falls sie nicht verwertet werden können – im Wasser, Boden oder in der Luft untergebracht werden. Viele Rohstoffe gehen auf diese Weise für immer verloren und belasten unser Umwelt.
Heute wird vermehrt an Kreislaufsysteme gedacht (Recycling) im Abfall sowie Produktion.
z.B. „Cradle to cradle“ Michael Braungart (Chemiker)
Nur noch nützliches produzieren.
Ein Konzept mit Wiederverwertung, Kompostierung, Produkte im Kreislauf der Natur.

Was möchte ich mit diesen 2 Beispielen ausdrücken;
Die weisse Rasse hat anscheinend ihr Probleme im Umgang mit den natürlichen Begebenheiten und Gesetzmässigkeiten.
Sie hat in der ganzen Zeitgeschichte immer versucht eigene künstliche Systeme zu entwickeln.
Jedesmal sind sie an ihrer Grösse zusammengebrochen (Ägypter, Römer, Griechen Perser, EU).
Die weisse Rasse scheint, nur langsam lernfähig zu sein, sie versucht es immer wieder.
Doch immer mehr Menschen erkennen die Gesetze der Natur und ihr erfüllendes Potential darin.
„Gott sei Dank“ = altdeutsch. Übersetzung „gutem sein gedankt“

Wie Viktor Schauberger sagte: wir denken 180 Grad falsch!
Dieses falsche denken, entdeckte ich auch in der Justiz und gebe es euch zum nachdenken weite.r

Handhabung & Praxis in der Justiz
Ständig machen wir neue Gesetze im Glauben das sie uns etwas nützen.
Welcher Terrorist, Einbrecher, Mörder, Dealer, Fälscher, hält die Gesetze ein???
Wie die Justiz (Anwälte, Gerichte) mit diesen Gesetzen umgehen ist etwas ganz anderes, sie suchen alle nach Möglichkeiten (Löcher) im Gesetz, um Gesetz/Bestimmungen umgehen zu können.
Fazit:
Die Gesetze/Bestimmungen einhalten, schränken das Leben und Handlungsfähigkeit ein.
Die ungeschriebenen Dinge im Gesetz führen zum Erfolg/Freispruch, dazu braucht es den Anwalt.
So hat in unserer Rechtssprechung das ungeschriebene/nicht enthaltene im Gesetz die Gültigkeit.
Sollten die Gesetze nicht die Richtlinienen sein woran sich die Gesellschaftsordnung hält?
Da sind Volksglaube und echte Wirkung der Justiz auf enorm unterschiedlichem Weg.

Bis es ihnen bewusst wird, werden sie niemals rebellieren….. George Orwell 1984

Der Titel heisst; Re-Love-ution = zurück zur Liebe (Liebe = Herzlicht-keit)
Der Weg des Erkennens in sich selbst und was wir damit alles tun können.
Wie im innen, so im aussen (Mikrokosmos-Makrokosmos).
Illusionen lösen sich auf, die Matrix wird durch Bewusstsein und bewusstem Verhalten verändert, das alte Programm wird überschrieben und neu gestaltet.

Verbesserungen können nie von anderen erwartet werden, sie sind der Weg des eigenen Seins.
Be or not to be/ sein oder nicht sein.

Ursache & Wirkung (Kausalität)
Kausalität (lat. causa „Ursache“) bezeichnet die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung oder „Aktion“ und „Reaktion“, betrifft also die Abfolge aufeinander bezogener Ereignisse und Zustände.
Es gibt keine Wirkung ohne Ursache, keine Reaktion ohne Aktion.


Ist eigentlich eine ganz logische Sache, doch sind wir uns den echten Ursachen auch wirklich Bewusst? Manchmal sieht man den Wald (Ursache), vor lauter Bäume (Symptome) nicht!
Manchmal lösen Symptome unangenehme Gefühle aus, so das wir uns davor drücken sie genauer unter die Lupe zu nehmen.






******************
Unter dem Titel: "Illusion, Matrix & Wandel"
ist eine Seminartour in der Schweiz in organisation (Abend- und Tagesseminare)
Jedes Seminar ist anders, da unterschiedliche Referenten mit unterschiedlichen Themen, die Universums- & Lebensgeschichte von allen Seiten betrachtet.
Für mehr Infos, seht im Eventskalender nach.